C-Leaders
Fachschule für Führungskompetenz

Praxiserprobt und frisch – für Menschen mit Visionen


Strukturiert – Vielseitig – Individuell

Säule 1: Schulung und Weiterbildung
Verteilt auf ein Jahr werden an 12 Studientagen die Kompetenzen «Leiterschaft / Führung», «Persönlichkeit / Charakter» und «Reich Gottes / Kirche / Organisationen» praxisorientiert und individuell erarbeitet. Ausgewiesene FachreferentInnen ergänzen den Hauptreferenten.
Die Studientagen können auch modular als Tagesseminare genutzt werden.

Säule 2: Coaching und Praxisbegleitung
Damit das Gelernte ganz persönlich in die eigene Situation umgesetzt werden kann, bieten wir Coachingstunden an. Eine Fachperson, die individuell ausgewählt werden kann, wird Sie in persönlichen und beruflichen Herausforderungen kompetent beraten und begleiten.

Besonderheiten
– Diese Schule ist ein Ort der Wertschätzung und der gegenseitigen Stärkung.
– CH-LeiterInnen schulen, unterstützen und motivieren CH-LeiterInnen
– Der Schwerpunkt liegt bei der Umsetzung: hoher Praxisbezug.
– Managementwissen und Geistliche Leiterschaft verschmelzen zu einer Einheit.
– Im Mittelpunkt steht die Nutzung unserer Potenziale und Gaben.

Zielpublikum
Pastoren, GemeindeleiterInnen, PfarrerInnen und Leitungsverantwortliche in Werken, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik mit christlicher Ausprägung.

«Diese Fachschule besticht durch eine Breite und Tiefe der Themen und Referate, die eine echte lebens- und praxisnahe Orientierungshilfe für Menschen in christlichen Leitungssituationen anbietet.» Werner Baumann

Glaube und Ethik
Grundlage ist die Bibel und die Achtung von unterschiedlichen Glaubensrichtungen.

Detailprogramm «C-Leaders Jahresschule 2016» als PDF mit mehr Infos: >>> Link





atelier houska